Veranstaltung / Stadtführung

Der Nymphenburger Friedhof - ein Memento mori

Historischer Spaziergang

Samstag   23.10.2021    14:00-15:30

Im November des Jahres 1875 wurde der Nymphenburger Friedhof eingeweiht. Die Geschichte des Stadtteils bzw. der ehemals selbständigen Gemeinde Nymphenburg lässt sich an diesem Gottesacker deutlich machen. Hier sind viele bedeutende Persönlichkeiten aus Kunst, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft begraben. Daneben ruhen hier zahlreiche interessante Bewohner Nymphenburgs. Ein Gang durch einen fast unbekannten ehemaligen Dorffriedhof.



Veranstalter Geschichtswerkstatt Neuhausen e.V.
Datum 23.10.2021
Uhrzeit 14:00 - 15:30
Referent/Stadtführer Schröther Franz 
Treffpunkt Friedhofseingang, Maria-Ward-Str. 10
Preis 4,00 €
Internet Der Nymphenburger Friedhof - ein Memento mori
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg

Geschichtswerkstatt Neuhausen e.V.

Nymphenburger Straße 171a
80634 München
Telefon: 089/139 996 89
Email: info@Geschichtswerkstatt-Neuhausen.de
Internet: http://www.geschichtswerkstatt-neuhausen.de


Weitere Veranstaltungen


Kleine Geschichte Schwabens

Deutsche Kultur und Sittengeschichte

Der Stollen

Mein Münchner Mosaik




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.