Veranstaltung / Stadtführung

Vom Dreißigjährigen Krieg zum Kaiserreich Bayerns prägendste Regenten

Freitag   16.10.2020    16:00-18:00

Die Kurwürde, das Recht Clen König zu wählen, gewann Maximilian 1. im Jahr 1623 für Bayern. Als einziger deutscher Fürst überlebte er den DreißigJährigen Krieg und baute die Residenz weiter aus. Max II. Emanuel glänzte als Eroberer von Belgrad, fiel aber im Spanischen Erbfolgekrieg in Reichsacht und Bayern unter österreichische Besatzung. Ludw ig 1. förderte die Kunst und schuf Bauten, von denen wir heute noch profitieren. Und in die Regentschaft Ludwigs 11-f.iel nicht nur die Proklamation des Deutschen Kaiserreichs und der Beginn einer neuen Zeit



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 16.10.2020
Uhrzeit 16:00 - 18:00
Referent/Stadtführer Paul Gaedtke  
Treffpunkt Glyptothek · Königsplatz 3
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 7.00 €
Kursnummer L121500
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe Proklamation

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Die Schüleins

Die Schlacht von Sendling 1705

Förderclub Bavaricum e.V.

Maximilian II.




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.