Veranstaltung / Stadtführung

Max von Pettenkofer

Mittwoch   24.02.2021    18:00-19:30

Die Münchner Stadthygiene im 19. Jahrhundert · München verdankt Max von Pettenkofer viel: sauberes Trinkwasser und eine leistungsfähige Kanalisation. Schon Ende des 19. Jahrhunderts galt die Stadt daher als einer der saubersten Orte Europas. Bis heute treffen wir überall in München auf Spuren des Chemikers und großen Visionärs Max von Pettenkofer. Ber,ijamin Tax, langjährige~ Mitarbeiter im Münchner Kanalnetz, informiert auch mithilfe von Bildern und kleinen Gegenständen über praktische Details und Hintergründe der Münchner Abwasserentsorgung.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 24.02.2021
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Treffpunkt Gasteig · Rosenheimer Str. 5
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 6,00 €
Kursnummer L121010
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Au-Haidhausen
Personen Pettenkofer Max von

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Barrierefrei
Max von Pettenkofer

München leuchtet für die Wissenschaft. Band 1

Die unsterblichen Götter Griechenlands

Die Schlafwandler

Die vier Leben der Marta Feuchtwanger

Liselotte von der Pfalz




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.