Veranstaltung / Stadtführung

Das Franzosenviertel

Kind des Deutsch-Französischen Krieges (1870-1871)

Dienstag   02.02.2021    10:00-11:30

Im Jahr 1870, vor 150 Jahren, begann der Deutsch-Französische Krieg, der dritte und letzte der deutschen Einigungskriege, der das Deutsche Kaiserreich brachte. Die Straßen des sogenannten Franzosenviertels in Haidhausen sind nach siegreichen Schlachten dieses Krieges, etwa in Bazeilles, Metz und Gravelotte, benannt und auch der Friedensengel erinnert an diese militärische Auseinandersetzung.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 02.02.2021
Uhrzeit 10:00 - 11:30
Referent/Stadtführer Rudolf Hartbrunner  
Treffpunkt Gasteig · Rosenheimer Str. 5
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 6,00 €
Kursnummer L121006
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Au-Haidhausen
Suchbegriffe Haishausen

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Barrierefrei
Von irdischen und himmlischen Geschöpfen

Oberbayerisches Archiv - Band 049 - 1895/96

München im Bild

Oktoberfest: Traum oder Albtraum?




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.