Veranstaltung / Stadtführung

Rundgang durch Ramersdorf

Ziegeleikultur und Mustersiedlung mit Gustav-Adolf-Kirche

Freitag   08.05.2020    14:00-15:30
Veranstaltung abgesagt

Treffpunkt ist ein ehemals nobles Mietshaus, letztes noch bestehendes bauliches Zeugnis der Blüte der Ziegeleikultur in Ramersdorf (1858-1928 ) und einst Repräsentationsobjekt des „Ziegelbarons" Johann Widmann, der ein spezielles Brennverfahren für besonders harte Kanal-und Trottoirklinkersteine entwickelte. Vor der Hausführung - mit kleiner Ausstellung und Erzählungen eines Nachkommens der Familie - 'geht es aber zunächst durch die unter Ensembleschuzt gestellte „ Mustersiedlung Ramersdorf" bis z.ur Gustav-Adolf-Kirche, d_ie 1934 im Zuge der „Deutschen Siedlungsausstllung" ihr Richtfest feierte.



Veranstalter MVHS München Ost
Datum 08.05.2020
Uhrzeit 14:00 - 15:30
Referent/Stadtführer Renate Wirthmann/Dr. Joachim Pongratz 
Treffpunkt gegenüber der Gaststätte Zar · Rosenheimer Str. 244
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 6,00 €
Kursnummer K123705
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach
Suchbegriffe Ramersdorf

MVHS München Ost

Winfried Eckardt

München
Telefon: 089 620820-0
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Unsere Jahre in Ramersdorf und Berg am Laim

KulturGeschichtsPfad 16

Die Mustersiedlung Ramersdorf in München

Ramersdorfer Geschichten




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.