Veranstaltung / Stadtführung

Herbergen, Hofmarkschloss und Szeneviertel

Eine Zeitreise durch Haidhausen

Samstag   12.09.2020    14:00-16:00
Veranstaltung ausgebucht

Haidhausen: das bedeutet malerische Herbergshäuschen, eine großartige neugotische Kirche und gründerzeitliche Mietshäuser. In den Kellern am Isarhochufer, im Gebiet des heutigen Gasteigs, kühlten um das Jahr 1800 mehr als 50 Münchner Brauereien ihr kostbares Bier - der Name der Kellerstraße erinnert noch heute daran. Erleben Sie die Entwicklung des einstigen Dorfes zum begehrten Stadtteil. Der Rundgang beginnt am "Haidhauser Stachus" am Max-Weber-Platz und endet am Weißenburger Platz.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 12.09.2020
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Referent/Stadtführer Döhring Anneliese 
Treffpunkt Max-Weber-Platz, ehemaliges Trambahnhäuschen
Anmeldung Teilnahme nur nach Anmeldung unter www.mvhs.de
Preis 7.00 €
Kursnummer K121500
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Au-Haidhausen
Suchbegriffe Haidhausen

Weitere Termine

 DatumZeitTitelFührer/in / Referent/in
Sa25.09.202113:00Herbergen, Hofmarkschloss und Szeneviertel
Eine Zeitreise durch Haidhausen
Döhring Anneliese

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Der Johannisplatz

Oberbayerisches Archiv - Band 098 - 1974

Die Kirchen der Pfarrei St. Johann Baptist - Haidh

Stadtteilgeschichte, Lebensgeschichten




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.