Veranstaltung / Stadtführung

Wo der Westermühlbach rauscht ...

Auf Spurensuche in der Isarvorstadt

Samstag   23.05.2020    15:00-17:00
Veranstaltung abgesagt

Jahrhundertelang war die Isarvorstadt wirtschaftlich eng mit der alten Stadt verbunden. An der Isar und ihren Stadtbächen entstanden Floßländen, Mühlen, Gärtnereien und Kasernen. Das schwierige Terrain ließ eine geplante Bebauung erst nach 1850 zu. Heute ist die Isarvorstadt ein Ort der Gegensätze: Kneipen, Galerien und Luxusquartiere stehen neben Mietshäusern mit efeubewachsenen Höfen. Am Westermühlbach hat ein Stück vorstädtischer Idylle bis heute überlebt, und der Alte Südfriedhof erinnert an längst vergangene Epochen der Stadtgeschichte.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 23.05.2020
Uhrzeit 15:00 - 17:00
Referent/Stadtführer Siedel Dr. Elisabeth 
Treffpunkt Müller-/Ecke Blumenstraße, nahe Müllerstr. 56
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7,00 €
Kursnummer K121625
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
Suchbegriffe Stadtbäche

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Wo der Westermühlbach rauscht ...

Wo der Westermühlbach rauscht ...

Münchner Stadtbäche

Geschichte der Münchner Stadtbäche

Münchner Stadtbuch

Altmünchner Stadtsagen

Helle Köpfe

Das Siegestor und seine Fragmente




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.