Veranstaltung / Stadtführung

Auf den Spuren Münchner Medizinpioniere durch das Klinikviertel (Teil 1)

Johann Nepomuk von Nussbaum, Ferdinand von Sauerbruch und Hugo von Ziemssen

Sonntag   10.05.2020    11:00-12:30
Veranstaltung abgesagt

Bis heute gilt die Chirurgie als "Königsdisziplin" der Medizin. Neben Berlin hat auch München zahlreiche Koryphäen in dieser Fachrichtung hervorgebracht. Jakob Nepomuk von Nussbaum revolutionierte die bisherigen Operationstechniken. Ferdinand von Sauerbruch rettete zahlreichen Patienten durch Eingriffe in der von ihm entwickelten Unterdruckkammer das Leben. Nach dem Internisten und Pathologen Hugo Wilhelm von Ziemssen ist ein Trakt des ehemaligen "Ersten Allgemeinen Krankenhauses" benannt.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 10.05.2020
Uhrzeit 11:00 - 12:30
Referent/Stadtführer Reithofer M.A. Liane 
Treffpunkt Sonnenstraße 24-26, (vor dem Isarklinikum)
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7.00 €
Kursnummer K121605
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
Suchbegriffe Medizin

Weitere Termine

 DatumZeitTitelFührer/in / Referent/in
So31.10.202111:00Auf den Spuren Münchner Medizinpioniere durch das Klinikviertel (Teil 1)
Johann Nepomuk von Nußbaum, Ferdinand Sauerbruch und Hugo von Ziemssen
Reithofer Liane M.A.

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Medicus

Medizinhistorischer Stadtführer München

A.F. Marcus & J. L. Schönlein

Bamberger Medizingeschichten




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.