Veranstaltung / Stadtführung

Ludwig der Bayer

Kaiserkrone, Kirchenbann und kulturelle Blüte

Freitag   08.05.2020    16:00-18:00
Veranstaltung abgesagt

Im Jahr 1314, vor über 700 Jahren, wählte die Mehrheit der Kurfürsten in Frankfurt am Main einen Münchner aus dem Hause Wittelsbach zum deutschen König, der sich nicht scheute, sich mit mächtigen Fürstenhäusern anzulegen und zeitlebens gegen päpstliche Machtansprüche kämpfte: Ludwig IV. Im Jahr 1328 nahm er als erster König die Kaiserkrone nicht vom Papst entgegen, sondern von Vertretern des römischen Volkes, und ignorierte den Bann, mit dem der Papst ihn belegte. Er gilt als Förderer der Städte und brachte München zu kultureller und geistiger Blüte.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 08.05.2020
Uhrzeit 16:00 - 18:00
Referent/Stadtführer Paul Gaedtke  
Treffpunkt Marienplatz, Mariensäule
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7,00 €
Kursnummer K121070
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Ludwig der Bayer

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Ludwig der Bayer

Ludwig der Bayer

Ludwig der Bayer

Oberbayerisches Archiv - Band 037 - 1878

80 Jahre Eingemeindung Laim München

Der Tod am Starnberger See

Ludwig II.




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.