Veranstaltung / Stadtführung

Henker, Huren und die Hofstatt

Tour durch die südliche Altstadt

Samstag   11.01.2020    15:00-16:30

Sie möchten auch die unbekannteren Ecken der Altstadt erkunden? Dann begleiten Sie uns auf dem Weg zwischen Sendlinger Tor und Sebastiansplatz.

Einst wohnten und arbeiteten hier Handwerker, Brauer und auch der Henker. Dann bauten sich Künstler wie Egid Quirin Asam ihre Häuser. Im lebendigen Quartier trafen Hoflieferanten, berühmte Dichter und Wirtsleute aufeinander.

Im Hackenviertel hat sich noch viel vom alten München bewahrt. Zugleich setzen die neue Hofstatt und das jüdische Zentrum am Jakobsplatz moderne Akzente. Auf der Führung können Sie manches versteckte Kleinod, aber auch repräsentative Bau-Projekte entdecken.



Veranstalter STATTreisen München e.V.
Datum 11.01.2020
Uhrzeit 15:00 - 16:30
Treffpunkt Unter dem Torbogen des Sendlinger Tores
Anfahrt U-Bahn/Tram: Sendlinger Tor
Anmeldung Karten sind am Treffpunkt erhältlich!
Preis 13,00 € (11,00 € Senioren und Studenten)
Internet Henker, Huren und die Hofstatt
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Altstadt

Weitere Termine

 DatumZeitTitelFührer/in / Referent/in
Sa15.08.202016:00Henker, Huren und die Hofstatt
Tour durch die südliche Altstadt

STATTreisen München e.V.

Nymphenburger Straße 149
80634 München
Telefon: 089 544042 - 30
Email: info@stattreisen-muenchen.de
Internet: http://www.stattreisen-muenchen.de


Weitere Veranstaltungen


Die neue Altstadt

Zwei Münchner Altstadthäuser erzählen Stadtgeschichte

Münchens Altstadt

Überschreiten von Grenzen

Führer durch München und Umgebung

Alt-Sendling und seine Beziehungen zu München

Obermenzing - Geschichte und Geschichten II




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.