Veranstaltung / Stadtführung

Die Spuren Amerikas in München

Sonntag   17.05.2020    11:00-13:00
Veranstaltung abgesagt

Am 30. April 1945 trafen die ersten amerikanischen Truppen in München ein. Rund 450.000 Menschen hausten in den Trümmern einer zerbombten Stadt. Verantwortliche für einen Neubeginn mussten erst gesucht werden. Für die damaligen „Besatzer" galt es die schwierige Versorgungssituation, die Entnazifizierung und die „Umerziehung" zur Demokratie einzuleiten und mitzugestalten. Verschiedene amerikanische Organisationen kamen nach München. Bald entstand ein neues kulturelles und demokratisch geprägtes öffentliches Leben. Spuren von Amerika gab es aber auch schon vor 1933.

Unser Weg führt uns vom Haus der Kunst bis zum Amerikainstitut in der Schellingstraße. 



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 17.05.2020
Uhrzeit 11:00 - 13:00
Referent/Stadtführer Heinrich Ortner  
Treffpunkt Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1, vor dem Haupteingang
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7,00 €
Kursnummer K121205
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Amerika

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Die Spuren Amerikas in München

Bayern in Lateinamerika

Good Bye Bayern - Grüß Gott America

Arcisstraße 12




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.