Veranstaltung / Stadtführung

Die Gedenkstätte in der Justizvollzuganstalt Stadelheim

der Friedhof am Perlacher Forst, und die russisch-orthodoxe Kirche der Neumärtyrer

Mittwoch   06.11.2019    13:30-16:00

Die Führung beginnt mit dem Gang zur neu gestalteten Gedenkstätte für die „ Opfer der Gewaltherrschaft von 1933 bis 1945" in der Justizvollzugsanstalt Stadelheim. Mit dem Besuch des nahe gelegenen Friedhofs wird der enge Bezug zur Geschichte des Nationalsozialismus deutlich. Hier befinden.sich die Gräber von Mitgliedern der „Weißen Rose", der Geschwister Scholl und von Alexander Schmorell. Dieser wurde in der russisch-orthodoxen Kirche heilig gesprochen. Ein Gemeindemitglied erläutert vor Ort seine Geschichte, die ihrer Gemeinden und die große Tradition der russischen lkonenmalerei



Veranstalter MVHS München Ost
Datum 06.11.2019
Uhrzeit 13:30 - 16:00
Referent/Stadtführer Ingrid Oxfort/Christiane Tesic 
Treffpunkt Friedhof am Perlacher Forst Schwanseestr(an der Tram-Endhaltestellle)
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7,00 €
Kursnummer J123205
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Obergiesing - Fasangarten

MVHS München Ost

Winfried Eckardt

München
Telefon: 089 620820-0
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Herzog Ludwig der Bärtige von Bayern-Ingolstadt

Mehr als eine Revolution

Die Beziehungen der Herzöge von Bayern und Pfalzgrafen bei Rhein zur Kirche (1180-1294)

Paula und die geheimnisvolle Miss Bloom




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.