Veranstaltung / Stadtführung

Geschichte und Kultur zwischen Einstein-, Seerieder- und Kirchenstraße

Rund ums „Kulturzentrum Einstein“

Sonntag   06.10.2019    11:00-13:30

Das ehemalige Sudhaus der Unionsbrauerei mit der erst kürzlich angebrachten Erinnerungstafel an Joseph Schülein, die Lehmgründe und das Herbergsviertel "In der Grube" an der heutigen Einsteinstraße, die einstigen Straßenbahndepots, das legendäre Musiklokal "Birdland", der letzte Wohnort des seinerzeit berühmten Hochradrennfahrers Heinrich Roth, die frühere Kleinkunstbühne Song Parnass: Der Rundgang erinnert an ein verschwundenes Haidhausen und führt uns gegen Ende hinab in die Gewölbe des "Kulturzentrums Einstein" mit dem KiM-Kino und dem Jazzclub Unterfahrt. Im Anschluss an die Führung kann die Ausstellung "Rund ums Einstein" im "Kulturzentrum Einstein" besichtigt werden. Kurator Hermann Wilhelm steht für Fragen und zum Gespräch zur Verfügung.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 06.10.2019
Uhrzeit 11:00 - 13:30
Referent/Stadtführer Wilhelm Hermann 
Treffpunkt Einstein-Kultur, Einsteinstr. 42
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7,00 €
Kursnummer J121500
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Au-Haidhausen

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Geschichte und Kultur zwischen Einstein-, Seerieder- und Kirchenstraße

Minderheiten in München

KulturGeschichtsPfad 11

Tilly

Oberbayerisches Archiv - Band 129 - 2005




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.