Veranstaltung / Stadtführung

Die renovierte Klosterkirche der Benediktinerabtei Schäftlarn

Dienstag   04.06.2019    17:00-18:30

Die Klosterkirche der Benediktinerabtei Schäftlarn ist ein Schmuckstück im Isartal, besonders, wenn die wunderbare Optik durch beeindruckenden Orgelklang unterstrichen wird. 1760 wurde die Kirche geweiht, etwa 1764 der letzte Altar angebracht. Über Jahre hinweg fanden aufwändige Sanierungsarbeiten statt, die seit Sommer 2011 abgeschlossen sind. Neben der Stabilisierung des Dachstuhls wurden unter anderem Stückarbeiten vergoldet, Bilder gereinigt und Übermalungen beseitigt. Einen Eindruck von der Schäftlarner Vleugels- Orgel wird J. Harald Matschiner durch Erläuterungen und prächtiges Orgelspiel geben.



Veranstalter MVHS München Ost
Datum 04.06.2019
Uhrzeit 17:00 - 18:30
Referent/Stadtführer Rolf Stubenrauch/J. Harald Matschiner 
Treffpunkt Benediktinerabtei Schäftlarn( Eingang zur Klosterkirche)
Anmeldung Anmeldung erforderlich - 20 Plätze
Preis 10,00 €
Kursnummer I123803
Veranstaltungsart Kirchenführung
Suchbegriffe Schäftlarn

MVHS München Ost

Winfried Eckardt

München
Telefon: 089 620820-0
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Klosterkirche Schäftlarn

Kloster Schäftlarn

Schäftlarn an der Isar

Oberbayerisches Archiv - Band 089 - 1967

Oberbayerisches Archiv - Band 051 - 1904

Die beiden St. Georgskirchen

Letzte Heimat




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.