Veranstaltung / Stadtführung

Die „andere“ Isarvorstadt

Die politische Geschichte der Isarvorstadt

Sonntag   21.07.2019    11:00-13:00

Die Isarvorstadt erzählt uns eine politische Geschichte, die geprägt ist von den Auswüchsen der Räterepublik, vom aufkeimenden Antisemitismus und von nationalsozialistischen Umtrieben. Der Stadtspaziergang führt zu Orten, die in der Zeit vom Beginn des 20. Jahrhunderts, während der Revolution 1918/19 und der Räterepublik bis nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges Schauplätze historisch wichtiger politischer Ereignisse waren.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 21.07.2019
Uhrzeit 11:00 - 13:00
Referent/Stadtführer Heinrich Ortner  
Treffpunkt Am ehemaligen Hochbunker, Blumenstr./Ecke Corneliusstr., Blumenstr. 22
Anmeldung 25 Plätze
Preis 7,00 €
Kursnummer I121305
Internet Die „andere“ Isarvorstadt
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

St. Jakobus Germersheim

Leibhaftiges München

Erfasst, verfolgt, vernichtet.

Bayern und Polen




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.