Veranstaltung / Stadtführung

„Der Willkür ist Tür und Tor geöffnet“

Haidhauser Ereignisse vom 26. April bis 5. Mai 1919

Donnerstag   11.04.2019    18:30-20:30

Eine szenische Lesung beschäftigt sich mit dem Ende der Räteherrschaft in Haidhausen: den Geiseln in der Kirchenschule, dem Einmarsch der "Weissen Truppen" im Bereich Kirchenstraße, Max-Weber- und Wiener Platz und der Festnahme Eugen Levinés im Mai 1919 in der Schneckenburgerstraße. Dazu gibt es Filmausschnitte, Bilddokumente und Kurztexte u.a. von Oskar Maria Graf, Carlmaria Heim, Ferdinand Sauerbruch und Franz von Stuck sowie Auszüge aus Gerichtsakten und Pressemitteilungen. In Kooperation mit dem KiM-Kino, dem Haidhausen-Museum, dem Bezirksausschuss 5, Au-Haidhausen und Münchenstift.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 11.04.2019
Uhrzeit 18:30 - 20:30
Treffpunkt KiM - Kino im Einstein, Einsteinstraße 42
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 7,00 €
Kursnummer I121200
Internet „Der Willkür ist Tür und Tor geöffnet“
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Au-Haidhausen

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Bayerns Könige

Mit der Geschichte leben - Band 1. A bis H

Der Vater eines Mörders

Der Hohe Dom zu Augsburg Mariä Heimsuchung




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.