Veranstaltung / Stadtführung

Kurt Eisner als Revolutionär und Pazifist

Mittwoch   21.11.2018    19:00

Kurt Eisner schuf eine radikaldemokratische Regierung - basierend auf Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräten, während der König heimlich, still und leise München verlassen hat.

Riccardo Altrieri Historiker, Potsdam

Kurt Eisner Verein in Kooperation mit dem ver.di Kulturforum und Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt Mün chen



Veranstalter MVHS
Datum 21.11.2018
Uhrzeit 19:00
Referent/Stadtführer Riccardo Altrieri Historiker Potsdam 
Treffpunkt Rathausgalerie I Kunsthalle
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Vortrag
Veranstaltungreihe 7. November 1918: „Die Freiheit erhebet ihr Haupt“
Stadtbezirk Au-Haidhausen
Personen Eisner Kurt

MVHS

Kellerstraße 6
81667 München


Weitere Veranstaltungen


Das Kurt-Eisner-Denkmal

Dichtung ist Revolution

Kurt Eisner: Gefängnistagebuch

Kurt Eisner: 1867-1919. Eine Biographie




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.