Veranstaltung / Stadtführung

Den Auer Mühlbach entlang zum Areal der Kraemer'schen Kunstmühle

Samstag   06.10.2018    14:00-16:00

Früher war er die Lebensader ganzer Siedlungen, von Gewerbe- und Industriebetrieben. Schon im Mittelalter regulierte man den Bach, um seine Wasserkraft zu nutzen. An seinen Ufern entstanden die ersten Sozialeinrichtungen Giesings, wie das ehemalige Hofkrankenhaus, die spätere „Giesinger Irrenanstalt". Hier entdecken wir ein altes Herbergshäusl, das biedermeierliche Häuser-Ensemble „Klein-Venedig", ein privates Kraftwerk, das imposante - leider nicht zugängliche - Kloster des ehemaligen Templer-Ritterordens und das Areal der Kraemer'schen Kunstmühle: Möglichkeit zur Einkehr im Caffe Fausto.



Veranstalter MVHS München Ost
Datum 06.10.2018
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Referent/Stadtführer Liane Reithofer M.A.  
Treffpunkt vor dem Alten- und Service-Zentrum (U1/U2 Kolumbusplatz)
Anmeldung Restkarten vor Ort, auch mit MVHS-Card
Preis 7,00 Euro
Kursnummer H123748
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Untergiesing-Harlaching
Suchbegriffe Giesing

MVHS München Ost

Winfried Eckardt

München
Telefon: 089 620820-0
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


KulturGeschichtsPfad 17

Giesing

Giesing - Bauern, Bach und Berg

Au Giesing Haidhausen




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.