Veranstaltung / Stadtführung

Das Bayerische Landeskriminalamt

Dienstag   22.01.2019    10:00-13:00

Das LKA nutzt zur Aufklärung von Straftaten modernste Technik. Mit Hilfe von DNA-Analyse, Biometrie, Mikrospurenauswertung, chemischen und physikalischen Verfahren können Verbrechen aufgeklärt und Personen identifiziert werden. Es werden die Aufgaben und die Arbeit des Landeskriminalamtes dargestellt, ein Vortrag zu einem aktuellen Thema (voraussichtlich Falschgeld) rundet den Besuch ab. Bitte beachten Sie, dass das LKA vor der Führung die Namen und Geburtsdaten der Teilnehmenden benötigt und dass Sie mit Angabe der Daten Ihre Einwilligung zu einer polizeilichen Überprüfung geben.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 22.01.2019
Uhrzeit 10:00 - 13:00
Referent/Stadtführer N.N. 
Treffpunkt Bayerisches Landeskriminalamt, Maillingerstr. 15
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 6,00 €
Kursnummer H121525
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe Kriminal

Weitere Termine

 DatumZeitTitelFührer/in / Referent/in
Di22.01.202010:00Das Bayerische LandeskriminalamtN.N.

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Kriminalität in München

Kriminalgeschichte Bayerns

Die Löwen

Kunst in Perlach

Die Gesteine der Münchner Bauten und Denkmäler

Bayern - Land mit Löwenspuren




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.