Veranstaltung / Stadtführung

Zu Gast im Amerikahaus - Seine Geschichte und Aufgaben

Mit Besuch der Johnny-Cash-Ausstellung

Dienstag   06.11.2018    19:00-20:30

Das Amerikahaus wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von den US-Amerikanern als wichtiges Instrument zur "re-education" der Deutschen ins Leben gerufen und wurde bald zu einer der aktivsten US-amerikanischen Kultureinrichtungen in Europa. Im Kalten Krieg gewann die Festigung der transatlantischen Beziehungen als Aufgabe Bedeutung. Erfahren Sie bei einem Besuch des Amerikahauses (Interimsgebäude) mehr über diese - heute bayerische - Institution, ihre Geschichte und ihre vielfältigen Aufgaben. Im Anschluss erfolgt eine Führung durch die Johnny-Cash-Ausstellung im Haus.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 06.11.2018
Uhrzeit 19:00 - 20:30
Referent/Stadtführer Dr. Meike Zwingenberger 
Treffpunkt Amerikahaus, Barer Str. 19a
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis Gebührenfrei
Kursnummer H121515
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe Amerika

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Arcisstraße 12

Die Spuren Amerikas in München

Good Bye Bayern - Grüß Gott America

München

Münchener Fassaden

Der erste Sommer

Kulturverführer München




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.