Veranstaltung / Stadtführung

Hunger, Pest und Glaubenszwist

Der Dreißigjährige Krieg in München - Eine Spurensuche in der Münchner Altstadt

Samstag   13.10.2018    14:00-16:00

1618, vor 400 Jahren, begann der Dreißigjährige Krieg, der 1648 mit dem Westfälischen Frieden sein Ende finden sollte. Der Schwedenkönig Gustav Adolf sah im bayerischen Herrscher Maximilian einen Erzfeind und Bayern, das erst spät in diesen Glaubenskrieg eingriff, wurde zeitweise zum Hauptkriegsschauplatz. Anders als dem Umland blieben der Haupt- und Residenzstadt München einige der allerschlimmsten Kriegserfahrungen erspart. Doch auch hier lassen sich noch heute in der Altstadt Hinweise auf dieses dunkle Geschichtskapitel finden.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 13.10.2018
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Referent/Stadtführer Ortner Heinrich 
Treffpunkt Marienplatz, am Eingang zum Rathausinnenhof
Preis 6,00 €
Kursnummer H121020
Veranstaltungsart Führung
Suchbegriffe Dreißigjährige Krieg

MVHS München Mitte

Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Hunger, Pest und Glaubenszwist

Münchens Auer Dult

Bayern-Ungarn

Ganterbaum

Chronik der Münchner Polizei




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.