Veranstaltung / Stadtführung

Gern durch Gern

Eine Stadtführung in einem bekannt unbekannten Viertel

Sonntag   21.10.2018    16:00-18:00

Manch einer kennt das kleine Gern, im Schatten des Stadtteils Nymphenburgs, gar nicht. Dabei gehört es zu den angesagtesten (und teuersten) Vierteln der Stadt.

Entdecken Sie in einer Stadtführung dieses Kleinod im Münchner Westen, wo zwischen 1890 und dem Ersten Weltkrieg eine der ersten Reihenhaussiedlungen nach englischem Vorbild geplant wurde. Das schon damals mit viel Geschmack und Gespür für ein gutbürgerliches Publikum konzipierte Quartier nahe dem Nymphenburg-Biedersteiner-Kanal hat zwar auch manche Brüche erlebt, punktet aber bis heute mit dem Charme pittoresker Häuschen in wucherndem Grün.

Erfahren Sie auch Interessantes über manch einstigen Bewohner des Viertels, das von Beginn an auch für Künstler höchst reizvoll war. Kennen Sie die rote Bulldogge aus der Zeitschrift Simplicissimus? Sie bellte erstmals in einem Garten Gerns - erfahren Sie mehr in dieser Stadtführung! 

Endpunkt: Ecke Tizian/Waisenhausstraße



Veranstalter STATTreisen München e.V.
Datum 21.10.2018
Uhrzeit 16:00 - 18:00
Treffpunkt U-Bahnstation Gern, Ausgang Klugstraße
Anfahrt U-Bahn: Gern
Anmeldung Nicht erforderlich
Preis 12,00 €, erm. 10,00 €
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg
Suchbegriffe Gern

STATTreisen München e.V.

Nymphenburger Straße 149
80634 München
Telefon: 089 544042 - 30
Email: info@stattreisen-muenchen.de
Internet: http://www.stattreisen-muenchen.de


Weitere Veranstaltungen


Rottach-Egern

Wallfahrtskirche  Maria Gern

Der Tegernsee Reiseführer

Neuhauser Werkstatt-Nachrichten - Heft Nr. 26




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.