Reichsstädte

Patrizisches Leben von Bern bis Lübeck

Sayn-Wittgenstein Franz zu

Inhaltsverzeichnis

  • Widmung an Carl J. Burckhardt
  • EINFÜHRUNG
    • Städte und Patriziat
    • Leben in der Stadt
  • BERN
    • Aus Berns Geschichte
    • Berner Leben
    • Berner Spaziergang
    • Eine Berner >Campagne<
  • BASEL
    • Gang durch Basel
    • Die Stadt
    • Der Wenkenhof
  • ZWEI REICHSSTÄDTE IN OBERSCHWABEN
    • Die Ravensburger Handelsgesellschaft
    • Memmingen
  • ULM
    • Die Stadt und das Münster
    • Ulmer Geschlechter
    • Die türkische Reise
  • AUGSBURG
    • Stadtgestalt
    • Das Stadtregiment
    • Augsburger
    • Handelsherren
    • Die Fuggerei
  • NÖRDLINGEN
    • In der Stadt
    • Die Hochwohlgeborene Herrlichkeit
  • DINKELSBÜHL
    • Kleine Stadtgeschichte
    • Rundgang
    • St. Georg
  • ROTHENBURG
    • Das Muster einer mittelalterlichen Stadt
    • Bürgermeister Heinrich Toppler
  • NÜRNBERG
    • Das alte und das neue Nürnberg
    • Aus Nürnbergs Geschichte
    • Zwei Kirchen des Patriziats, St. Lorenz und St. Sebald
    • Ein Nürnberger Herrensitz
  • REGENSBURG
    • Gedanken auf der Donaubrücke
    • St. Emmeram
    • Das Prinzipalkommissariat
  • FRANKFURT
    • Wie es war 233 —
    • Der Weg zur Reichsstadt
    • St.-Leonhards-Kirche
    • Das patrizische Frankfurt
    • Die Holzhausen
  • WETZLAR
    • Die Stadt im Wechsel der Jahrhunderte
    • Das Reichskammergericht
  • SOEST UND DORTMUND
    • Die alte und die neue Zeit
    • Soester Fehde
    • Dortmund und die Ferne
  • KÖLN
    • Die große Tradition
    • Die Erzbischöfe und die Stadt
    • >Des Königs Kaufleute<
  • GOSLAR
    • Bewahrte Schönheit
    • Die Pfalz
  • LÜBECK
    • Wiedererstandene Schönheit
    • Die Hanse und ihre Organisation
    • Kaiserbesuch
    • Heinrich Castorp, ein Lübecker Staatsmann
  • Schluß, oder Wunschtraum eines Denkmalpflegers
  • Verzeichnis der benutzten Literatur
  • Die Abbildungen auf den Tafeln



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.