Publikationen zu München

Die Kunstwerke der Borstei

Titel Die Kunstwerke der Borstei
Autor Borstei-Museum 
Verlag Borstei-Museum
Jahr 2010
Seiten 156
ISBN-10 3922803195
Kategorie Kunstführer
Suchbegriff Borstei 

Aus der Rede des Malers und Zeichners Prof. Max Unold bei der feierlichen Enthüllung der Skulpturen „Der Morgen" und „Der Abend" von Wilhelm Fehrle am 22. Mai 1952 im Garten der Ruhe:

„Bernhard Borst... hat die Leerräume zwischen den Baublöcken so geplant, daß sie nicht nur als prosaische Höfe ... zwischen den Häusern gähnen, sondern daß er in ihnen diese herrlichen Gärten anlegen konnte, von denen jeder Einheimische und jeder fremde Besucher bis heute entzückt ist. Darüber hinaus aber hat er eben diese Gärten mit erlesenen Kunstwerken geschmückt, mit Brunnen, Skulpturen, Statuen, Reliefs, einem Kenotaph und Fresken. Und die jungen Menschen, die hier in einer solchen Umgebung heranwachsen, nehmen ... fast ohne es gewahr zu werden, diese Eindrücke in sich auf. ... Und dies ist die Idee Bernhard Borsts, die ihn - sozusagen nebenbei - zu einem großen Mäzen gemacht hat."



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.