Publikationen zu München

Die neue Isar - 1. Band

Renaturierung, kulturelle Öffnung und Ideen-Fluß, Geschichtliches wie Literarisches

Titel Die neue Isar - 1. Band
Untertitel Renaturierung, kulturelle Öffnung und Ideen-Fluß, Geschichtliches wie Literarisches
Autor Sartori Ralf 
Verlag Buch & Media
Jahr 2010
Seiten 192
ISBN-10 3865203817
Kategorie Themen
Suchbegriff Isar 

Band VI aus der Reihe »Nymphenspiegel«

Hier werden ausführlich erstmals Geschichte und Schritte der Isar-Renaturierung geschildert, ausgehend von der Umweltbewegung der 80er Jahre, aus der die "Isar-Allianz" hervorging. Diese setzte Mitte der 90er Jahre im Mühltal, südlich Münchens, im Zusammenhang mit anstehenden Neu-Konzessionierungen von Wasserkraftwerken unter großen Widerständen seitens Politik, Verwaltungen und Betreibern, die ersten Maßnahmen durch. Später brachte sie das Renaturierungsvorhaben auch in München zurück auf die Agenda und wirkte dort als treibende Kraft der Umsetzung. Das Buch läßt hierzu Autor(inn)en mit unterschiedlichen Sichtweisen zu Wort kommen, erläutert die Maßnahmen, gibt den Blick frei hinter die Kulissen der an diesem Großprojekt beteiligten Verbände, sowie Institutionen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Es zeigt aber auch weitere "Isar-Utopien" auf, enthält historische Beiträge sowie poetische, literarische und essayistische Texte zu Themen rund um diesen Fluß. Ein einmaliges Standardwerk für alle Isar-Liebhaber und der erste Band einer die weitere Entwicklung begleitenden "Isar-Trilogie".

Ralf Sartori gründete 1994 mit seiner Partnerin Marie-Josee Reyes "Tango a la carte", die Schule für Tango Argentino, Vals Cruzado und Milonga in München, in der beide als Tangolehrer arbeiten. Er begann seine Tango-Laufbahn im Jahr 1989 im Estudio Sudamerica in Berlin. 1992 begann er im Estudio mit Bühnentango.Walter Binder ist seit 25 Jahren Heilpraktiker in eigener Praxis und Verfasser mehrerer Publikationen, darunter auch von sieben Büchern zum Thema Naturheilkunde, Ernährung, Kinderhomöopathie, Akupunktur und Krebs. Stationen: Sanitätsausbildung bei der Bundesmarine, Schiffsarztassistent auf dem 'Schulschiff Deutschland', Krankenpfleger in der Münchner Nussbaumklinik (Prof. Hippius), Heilpraktikerausbildung Josef Angerer-Schule in München, 1976 HP-Prüfung, Assistenz bei HP Manfred Kienzel. Seit Juli 1977 Heilpraktiker in eigener Praxis. Seminartätigkeit im Bereich der Persönlichkeitsbildung und Konfliktlösungen.




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.