Publikationen zu München

Bayern in Lateinamerika

Transatlantische Verbindungen und interkultureller Austausch

Titel Bayern in Lateinamerika
Untertitel Transatlantische Verbindungen und interkultureller Austausch
Verlag C.H. Beck
Jahr 2011
Seiten 350
ISBN-10 3406107230
ISBN-13 978-3406107238
Kategorie Geschichte
Suchbegriff Lateinamerika 

Dieser Band ist aus einem wissenschaftlichen Svmposion zu München (21.—22. Februar 2011) zum Thema «Bayern und Südamerika in der Neuzeit» hervorgegangen. Fr bietet insgesamt 13 Beiträge ausgewiesener Fachleute. Sie setzen ein mit dem Eintritt des südamerikanischen Kontinents in den Gesichtskreis Süddeutschlands beim aus Straubing stammenden Weltenfahrer Ulrich Schmidel. Die Erörterungen führen über die wirtschaftlichen Verbindungen, vor allem der Handelsfamilie Welser im 16. Jahrhundert, und den Kaffeehandel zu den breit gefächerten missionarischen Aktivitäten der Jesuiten. Ein wichtiges Thema stellt die Auswanderung nach Südamerika dar. Am Finde stehen die Diplomatengestalten von Karl Gral Spreti und Gebhard Seelos, die an die Schwelle der Gegenwart heranführen.
Der Band dokumentiert den Beitrag Bayerns zur Vor- und Frühgeschichte der Staatenwelt Südamerikas, die derzeit der 200. V iederkehr ihrer Begründung nach dem Zerfall des spanischen Kolonialreiches gedenkt.




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.