Publikationen zu München

Leo-von-Klenze-Pfad

Ein Rundgang durch die Münchner Innenstadt

Titel Leo-von-Klenze-Pfad
Untertitel Ein Rundgang durch die Münchner Innenstadt
Autor Referat für Stadtplanung und Bauordnung 
Verlag Landeshauptstadt München
Jahr 2009
Seiten 0
ISBN-10 01000000015
Kategorie Architektur
Personen Klenze Leo von
Straße Klenzestraße 

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit Monumentalplätzen, Prachtbauten und der Anlage der Ludwigstraße prägte Leo von Klenze (1784-1864) den architektonischen Charakter Münchens. Die von ihm geschaffene Glyptothek und die Alte Pinakothek zählen zu den herausragenden Werken des 19. Jahrhunderts in Europa. Zudem gründete Klenze 1830 die Oberste Baubehörde und legte so den Grundstein für die Bayerische Staatsbauverwaltung.
Anlässlich des 225. Geburtstags Leo von Klenzes erscheint der Leo-von-Klenze-Pfad, den die Landeshauptstadt München, die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern und das Architekturmuseum der Technischen Universität München gemeinsam erarbeiteten.

Wir möchten Sie herzlich einladen, sich auf die Spuren des großen Baumeisters zu begeben.

Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk
Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München

Ministerialdirektor Josef Poxleitner
Leiter der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern

Prof. Dr.-Ing. Winfried Nerdinger
Direktor des Architekturmuseums der Technischen Universität München

01000000015



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.