mail Revolution 1918
 

Münchner Revolutions-Zeitung


Dienstag den, 25. November 1919


Ludwig Siemer gründet den Volksbund für Kunst und Theater

München * Der Reiseunternehmer Ludwig Siemer gründet den „Volksbund für Kunst und Theater“, aus dem später die „Theatergemeinde München“ hervorgehen wird.

Siemer steht der katholischen Bewegung nahe und betrachtet die politische Linke als Gegner. Deshalb will er den sozialistischen Kräften auf dem Feld der Kultur etwas entgegensetzen.

Er gründet eine Organisation für Schauspielfreunde, die „die Kunst im Theater und auf allen Gebieten der Kunst im Sinne volkstümlich-deutscher Kultur und christlicher Lebensauffassung fördern“ will. 





© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.