Aschermittwoch-Pferdemarkt

05.03.1919 Auf dem „Heumarkt“ findet der „Aschermittwoch-Pferdemarkt“ statt

München-Untergiesing * Auf dem städtischen „Heumarkt“ an der Schyrenstraße findet der traditionelle „Aschermittwoch-Pferdemarkt“ statt. 

Mit 930 Pferden ist das Angebot sehr umfangreich, die Geschäfte gehen aber schlecht. 

19.03.1919 Auf dem „Heumarkt“ findet der „Fasten-Pferdemarkt“ statt

München-Untergiesing * Auf dem „Heumarkt“ an der Schyrenstraße wird mit rund 800 Pferden der „Fasten-Pferdemarkt“ abgehalten. 

Die Kauflust hat sich gegenüber dem „Aschermittwoch-Pferdemarkt“ erhöht.




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.