Personenverzeichnis

Willy Weinberger

Ereignisse

16.04.1919 Willy Weinberger wird „stellvertretender Stadtkommandant“

München * Der Schriftsteller Willy Weinberger wird „stellvertretender Stadtkommandant“ von München. 

17.04.1919 Willy Weinberger wird „Stellvertretender Stadtkommandant“

München * Gründonnerstag: Willy Weinberger wird „Stellvertretender Stadtkommandant“.

18.04.1919 Willy Weinberger wird „Stadtkommandant“

München * Karfreitag: Willy Weinberger wird „Stadtkommandant“

Er übernimmt diese Funktion von Rudolf Egelhofer. 

24.04.1919 Neues Papiergeld wird gedruckt

München * Der Kommunist Dr. Rudolf Schollenbruch wird „Armeearzt“ und gleichzeitig zum „Volksbeauftragten für das Gesundheitswesen“ ernannt.

24.04.1919 Neuer „Stadtkommandant“ wird Max Mehrer

München * Willy Weinberger wird wieder „Stellvertretender Stadtkommandant“

Neuer „Stadtkommandant“ ist nun Max Mehrer.

30.04.1919 Der frühere „Stadtkommandant“ Willy Weinberger ist ertrunken

München-Untergiesing * Am Rechen der „Bäckerkunstmühle“ wird eine uniformierte Leiche aus dem Auer Mühlbach gezogen. 

Es handelt sich um den früheren „Stadtkommandanten“ Willy Weinberger. 




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.