Geschichte - Mittwoch den 4.3.1919

Mittwoch den 4.3.1919

Immer mehr existenzlose Menschen kommen nach München

München * In München halten sich immer mehr Personen vorübergehend auf, bei denen es sich hauptsächlich um existenzlose Menschen handelt. Der Magistrat will diesen sich vorübergehend in der Stadt aufhaltenden Personen höchstens 14 Tage eine Unterstützung zukommen lassen.  

Die selbstständige Stadt Pasing hat den Fremdenzuzug wegen Wohnungsmangel bereits unterbunden. 


Unterstützung Pasing Freudenzuzug Wohnungsmangel 



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.