Geschichte - Donnerstag den 9.4.1919

Donnerstag den 9.4.1919

Gemäßigte Linke wollen kommunistische Führer der Räterepublik verhaften

München * Führende Männer der gemäßigten politischen Linken planen, die kommunistischen Führer der Räterepublik und die „Ausländer und Juden“ zu verhaften. 

Zusammen mit Carl Gandorfer, dem „Polizeipräsidenten“ Josef Staimer und „Stadtkommandant“ Oskar Dürr will der „Volksbeauftragte der Justiz“, Konrad Kübler, gegen die Kommunisten gewaltsam vorgehen. 


Räterepublik Ausländer Juden  Gandorfer Carl Staimer Josef Dürr Oskar Kübler Konrad 



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.