Geschichte - Freitag den 27.2.1919

Freitag den 27.2.1919

Versammlungen und Ansammlungen jeder Art verboten

München * „Zum Schutze der Räterepublik“ wird verfügt, dass Versammlungen und Ansammlungen jeder Art verboten sind.  

Ab 19 Uhr müssen alle „Nichtdiensttuenden und Zivilisten“ die Straßen verlassen haben. 
Die vom „Stadtkommandanten“ Oskar Dürr und vom „Polizeipräsidenten“ Josef Staimer unterzeichnete Anordnung wird in der „Bayerischen Staatszeitung“ veröffentlicht. 


Räterepublik Bayerische Staatszeitung Ausgangssperre  Dürr Oskar Staimer Josef 



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.