Geschichte - Dienstag den 18.11.1918

Dienstag den 18.11.1918

Aufruf zum Inneren Widerstand gegen die neue Staatsform

München-Kreuzviertel * Michael von Faulhaber schreibt an den bayerischen Episkopat, womit die Gesamtheit der bayerischen Bischöfe gemeint ist, die Anregung für einen gemeinsamen Hirtenbrief.

In dem Schreiben gibt er zu bedenken, „daß ein gemeinsames Hirtenschreiben in dieser Stunde unserem Volk die Dankesschuld gegen das Haus Wittelsbach und König Ludwig III. in offener Sprache ohne Entschuldigung bei der neuen Regierung kundgeben [...] müßte.
[...] Der gestrige Thronverzicht war ein unverantwortlicher Mißgriff der alten Regierung“
.

Ohne dies klar zu äußern, fordert der Münchner Bischof seinen Klerus zum „Inneren Widerstand“ gegen die neue Staatsform auf.
Und als ihm immer klarer wird, dass er mit seinen Überzeugungen nicht die allgemeine Meinung vertritt, verlegt er sich zum offenen Kampf mit der „Regierung des Freistaats Bayern“, ohne seine eigenen ultrakonservativen Anschauungen infrage zu stellen. 


Revolution Hirtenbrief Episkopat Thronverzicht Innerer Widerstand Freistaat Bayern Regierung  Faulhaber Michael von Erzbischof Ludwig III. König 



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.