Geschichte - Mittwoch den 6.5.1919

Mittwoch den 6.5.1919

21 Kolpinggesellen werden im Keller des Prinz-Georg-Palais ermordet

München-Maxvorstadt * In ihrem Vereinslokal (Augustenstraße 41) werden am Abend 26 Mitglieder des „Katholischen Gesellenvereins St. Joseph“ aufgrund der falschen Angaben eines Denunzianten, es handle sich um Spartakisten, verhaftet.

21 „Kolpinggesellen“ werden im Keller des Prinz-Georg-Palais am Karolinenplatz 5 durch Soldaten der Regierungstruppen misshandelt und auf grauenvolle Weise - ohne Verhör und ohne Urteil - unschuldig ermordet.


Augustenstraße 41 Katholischer Gesellenverein St. Joseph Spartakisten Kolpinggesellen Prinz-Georg-Papais Karolinenplatz 5 



© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.